top of page

Fr., 02. Juni

|

Geisenheim, Hochschule Geisenheim

1. Geisenheimer Zukunftssymposium (Freitag, öffentlicher Teil)

"Durch das Zukunftssymposium soll ein interaktiver Raum für Studierende und Unternehmen zur Verbindung von Bildung, Praxis und Forschung geschaffen werden." Prof. Dr. habil. Jon Hanf

1. Geisenheimer Zukunftssymposium  (Freitag, öffentlicher Teil)
1. Geisenheimer Zukunftssymposium  (Freitag, öffentlicher Teil)

Zeit & Ort

02. Juni 2023, 13:30 – 19:00

Geisenheim, Hochschule Geisenheim, Von-Lade-Straße, 65366 Geisenheim, Deutschland

Über die Veranstaltung

Die VEG - Geisenheim Alumni Association e.V. mit der Professur für International Marketing Management und Studierende laden ein:

PROGRAMM:

www.geisenheimer-zukunftssymposium.de

HIGHLIGHTS:

  • Digitalministerin des Landes Hessen Prof. Dr. Kristina Sinemus die Keynote-Speech
  • Alumnus FoodArchitect Prof. Dr. Thilo Hühn, Leiter des Zentrums für Lebensmittelkomposition und -prozessdesign an der ZHAW in Wädenswil  mit Schokoladenporbe

Geisenheimer Zukunftssymposium 2023

Die Chance für Studierende, Dozierende und Alumni sich mit Top-Unternehmen zu vernetzen

Die Hochschule Geisenheim und die VEG – Geisenheim Alumni Association e.V. schreiten weiter durch´s Zukunftsjahr und veranstalten vom 2. bis 3. Juni 2023 das Geisenheimer Zukunftssymposium – ein Projekt von Studierenden für Studierende mit dem Ziel, eine zukunftsorientierte und praxisnahe Interaktion zwischen Studierenden, Unternehmen, Persönlichkeiten aus der Branche und der Hochschule selbst zu schaffen.

Im Fokus stehen die Entwicklung von no & low Alkohol-Produkten und deren Regulierung durch die Politik, Nachhaltigkeit sowie Digitalisierung. Zu diesem Thema wird die Digitalministerin des Landes Hessen Prof. Dr. Kristina Sinemus die Keynote-Speech halten. Außerdem gewährt der durch seine Labor-Schokolade bekannte FoodArchitect Prof. Dr. Thilo Hühn, Leiter des Zentrums für Lebensmittelkomposition und -prozessdesign an der ZHAW in Wädenswil und selbst Geisenheimer, den Teilnehmenden Einblicke in die regenerative Lebensmittelherstellung. Des Weiteren dürfen sich die Beteiligten auf eine Schokoladenmuster-Verkostung freuen.

Die Eröffnungszeremonie mit der Nachmittagsveranstaltung am 02. Juni 2023 sind frei zugänglich und Alumni sowie Interessierte herzlich willkommen. Alle weiteren Programmpunkte sind exklusiv und nur nach erfolgreicher Anmeldung möglich.

Prof. Dr. habil. Jon Hanf, Inhaber der Professur für International Marketing Management an der Hochschule Geisenheim, betont gemeinsam mit den beiden Studierenden, Julius Coenen und Simon Lönarz, als Initiatoren des Symposiums, die Wichtigkeit der Verknüpfung von Bildung und Praxis schon während des Studiums.

Das Geisenheimer Zukunftssymposium bietet u.a. jungen Studierenden aus den Bereichen Weinwirtschaft, Weinbau, Lebensmittelsicherheit, -logistik, - Management und Getränketechnologie eine einzigartige Chance, sich mit Unternehmen und Persönlichkeiten durch Workshops, Case Studies und Networking-Veranstaltungen zu vernetzen und findet zum ersten Mal in dieser Form statt. Damit künftige Studierende ebenso ihre Karriere pushen und sich mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis vernetzen können, wird der Staffelstab während der Abschlusszeremonie von Jahr zu Jahr an die nächste Generation übergeben.

Die Agenda mit allen Sprechenden und teilnehmenden Top-Unternehmen finden Sie unter: www.geisenheimer-zukunftssymposium.de

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page